Allgemeine Geschäftsbedingungen

für die Nutzung von liebertext.de

Die Onlineplattform liebertext.de ist ein exklusives Angebot der Ziebart & Walz Evolution GbR zur kostenlosen Schaltung von Textannoncen für die Partnersuche im Internet. Wir bieten liebertext.de über die Domains www.liebertext.de, www.liebertext.com an. Registrierte Kundinnen und Kunden („Nutzer“) über 18 Jahre erhalten über die Plattform die Möglichkeit, sich mittels einer Textannonce öffentlich zu präsentieren. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) und Datenschutzbestimmungen regeln die die Nutzung von liebertext.de sowie das Vertragsverhältnis zwischen uns und dem Nutzer.

Artikel 1. Geltung der AGB 

Diese AGB gelten für die jetzigen und alle weiteren Verträge zwischen uns und Ihnen über die Nutzung von liebertext.de. Sie erkennen sie an, indem Sie sie auf unserer Angebotsseite mittels entsprechendem Klick bestätigen.

Artikel 2. Registrierung

1. Für die Registrierung benötigen wir von Ihnen die folgenden Angaben:
- einen von Ihnen selbst gewählten Nutzernamen (Pseudonym)
- eine gültige E-Mailadresse oder eine aktive Mobiltelefonnummer

2. Wenn Sie das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, dürfen Sie liebertext.de nicht benutzen. Im Zweifelsfall können wir einen Nachweis über Ihre Volljährigkeit verlangen.

Artikel 3. Vertragsschluss

1. Mit Ihrer Registrierung erhalten Sie von uns per Email eine Bestätigung Ihrer Mitgliedschaft mit Hinweisen und dem Link zur Nutzung von liebertext.de.
Die aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie stets hier auf www.liebertext.de/agb/.

2. Mit Erhalt der Eingangsbestätigung kommt der Vertrag zwischen Ihnen und uns über die Nutzung von liebertext.de zustande, vorausgesetzt dass Sie älter als 18 Jahre sind.

Artikel 4. Pflichten des Nutzers

1. Sie sind für den Inhalt Ihrer Textannonce allein verantwortlich. Sie versichern, dass die angegebenen Daten der Wahrheit entsprechen und Sie persönlich beschreiben. Daten dritter Personen wie E-Mail-Adressen, Bankverbindungen oder die Kreditkartendaten dürfen Sie nicht als Ihre eigenen ausgeben.

2. E-Mails und andere Nachrichten Dritter, deren Namen, Telefon- und Faxnummern, Wohn- und E-Mail-Adressen und/oder URLs müssen sie vertraulich behandeln und dürfen sie nicht ohne Zustimmung ihres Urhebers Dritten zugänglich machen.

3. Sie dürfen ferner liebertext.de nicht missbräuchlich nutzen, insbesondere dürfen Sie nicht über liebertext.de diffamierendes, anstößiges oder in sonstiger Weise rechtswidriges Material oder solche Informationen verbreiten, liebertext.de benutzen, um andere Personen zu bedrohen, zu belästigen oder die Rechte (einschließlich Persönlichkeitsrechte) Dritter verletzen, Daten hochladen, die Viren enthalten (infizierte Software), bzw. Software oder anderes Material hochladen, das urheberrechtlich geschützt ist, es sei denn, Sie haben die Rechte daran oder die erforderlichen Zustimmungen, liebertext.de in einer Art und Weise nutzen, die die Verfügbarkeit der Angebote für andere Nutzer nachteilig beeinflusst, E-Mails Dritter abfangen oder zu versuchen, sie abzufangen, Werbung für andere, nicht gewerbliche Kontaktportale betreiben, Kettenbriefe versenden, in der Personenbeschreibung (Profil) vollständige Namen, Adressen, Telefon- oder Faxnummern, E-Mail-Adressen, Benutzernamen oder sonstige Kontaktdaten von Messengerdiensten oder anderen Internetservices nennen, Logins und persönliche Passwörter an Dritte weitergeben oder mit Dritten gemeinsam nutzen.

4. Der Verstoß gegen eine oder mehrere der oben genannten Verhaltenspflichten berechtigen uns sowohl zu einer sofortigen Kündigung der Mitgliedschaft führen als auch zu zivil- und strafrechtlichen Schritten gegen Sie. Wir behalten uns insbesondere das Recht vor, Sie in solchen Fällen von der Nutzung von liebertext.de auszuschließen.

Artikel 5. Verbot gewerblicher oder geschäftlicher Nutzung,

1. Sie versichern, dass Sie mit der Nutzung von liebertext.de keine gewerblichen und/oder geschäftlichen Absichten verfolgen, und verpflichten sich, liebertext.de nicht gewerblich oder geschäftlich zu nutzen.

2. Als gewerbliche oder geschäftliche Nutzung gelten insbesondere, das entgeltliche Anbieten von Waren oder Dienstleistungen jedweder Art, die Aufforderung ein entsprechendes Angebot abzugeben oder der Verweis auf ein an anderer Stelle erreichbares entsprechendes Angebot (etwa durch Verweis auf spezielle Internet-Auktionen), das Bewerben gewerblicher Internet-Seiten, d.h. insbesondere solcher Seiten, über die Waren oder Dienstleistungen entgeltlich angeboten werden, die der Darstellung oder Bewerbung von Unternehmen dienen oder die andere gewerbliche Internet-Seiten bewerben. Dies gilt insbesondere für Werbung in Form von Pop-Ups, Banner-Werbung oder durch besonders hervorgehobene oder auffällige Links. Eine Internet-Seite gilt auch dann als gewerblich im Sinne dieser Regelung, wenn von ihr aus direkt oder indirekt auf das gewerbliche Kontaktportal eines anderen Betreibers gelinkt wird, das Nennen von Mehrwertdienstleistungsnummern (insbesondere 0900 er Nummern) oder Mehrwert- SMS-Nummern (Premium-SMS) im Rahmen von liebertext.de, die Kontaktaufnahme zum Zwecke der anschließenden Gewinnerzielung, insbesondere durch Hinweis auf Mehrwert-SMS- oder 0900er Nummern, Suchanzeigen für Mitarbeiter, Modelle für Agenturen oder entgeltliche Dienstleister sowie das Sammeln der im Rahmen der Onlineplattform zugänglichen Profil-Daten oder Erfragen von Daten (z.B. Telefon - /Handynummer) einzelner Mitglieder mit der Absicht der kommerziellen Nutzung, der Werbung oder des Weiterverkaufes.

3. Sie verpflichten sich ferner, anderen Nutzern von liebertext.de keine Werbung in jedweder Form für kommerzielle Angebote zu unterbreiten und keine Nachrichten zu versenden, die einem gewerblichen Zweck dienen. Dies bezieht sich insbesondere auch auf das Setzen oder Nennen von entsprechenden Links in den anderen Nutzern zugänglichen Daten-Profilen oder auf den Versand von Nachrichten mit den internen Nachrichtenaustausch-Systemen (z.B. Chat, Nachrichtenversand, Foren und Daten-Profilen).

Artikel 6. Haftung des Betreibers

1. Wir überprüfen die Angaben jedes Nutzers nach bestem Wissen und Gewissen auf ihre Übereinstimmung mit den vorgenannten Regeln und Verboten. Verstöße hiergegen können uns nur vorgeworfen und Rechte hieraus gegen uns nur dann geltend gemacht werden, soweit wir vorsätzlich oder grobfahrlässig gehandelt oder gegen vertragswesentliche Pflichten aus diesem Nutzungsverhältnis verstoßen haben sollten; im Übrigen ist unsere Haftung ausgeschlossen. Abgesehen davon können wir nicht wegen solcher Verstöße und/oder Folgen hieraus in Anspruch genommen werden, insbesondere nicht aus oder wegen falscher Angaben von Nutzern in deren Profilen.

2. Weiterhin haften wir nicht für von uns nicht zu verantwortende Ausfälle des Services, beispielsweise aufgrund von Höherer Gewalt oder technischen Störungen des Internet.

Artikel 7. Kündigung des Nutzungsverhältnisses

1. Sie können das Nutzungsverhältnis jederzeit ohne Angabe von Gründen durch Kündigung beenden. Details sind in der Rubrik "FAQs" zu finden.

2. Wir können unsererseits das Nutzungsverhältnis fristlos kündigen, wenn Sie vorsätzlich falsche Angaben bei der Registrierung nach Art. 2 oder später machen, die wesentlich für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Ihnen und uns sind, und/oder wenn Sie schuldhaft gegen eine oder mehrere Ihrer Pflichten nach Art. 4 und 5 dieser AGB verstoßen.

3. Im Übrigen können wir das Nutzungsverhältnis ohne Angabe von Gründen mit einer Frist von 6 Wochen zum Ende eines Quartals kündigen.

4. Rechte aus diesem Nutzungsverhältnis können Sie weder übertragen noch vererben.

Artikel 8. Urheberrechte

Sie räumen uns an den von Ihnen während des Nutzungsverhältnisses erstellten und eingestellten Anzeigentexten sämtliche nicht ausschließlichen, räumlich nicht beschränkten Rechte zur Nutzung für Zwecke des Betriebs der Onlineplattform liebertext.de ein. Das Recht zur Nutzung der Inhalte endet mit dem Ende des Nutzungsverhältnisses. Sie versichern, dass die von Ihnen bei der Nutzung der Plattform erstellten und eingestellten Texte und deren Nutzung im Rahmen der vorstehenden Rechteeinräumung weder Urheberrechte noch andere Rechte Dritter oder sonstiges Recht verletzen.

Artikel 9. Informationen nach dem Fernabsatzrecht / Datenschutzbestimmungen

Soweit uns Ihnen gegenüber gesetzliche Informationspflichten obliegen, sind wir ihnen in diesen AGB nach bestem Wissen und Gewissen nachgekommen. Den entsprechenden Pflichtenkatalog finden Sie in Artikel 246 a § 1 des Einführungsgesetzes zum BGB (EGBGB). Sollten Sie bestimmte Angaben vermissen, können Sie uns gerne unter der in der Präambel zu diesen AGB angegebenen Anschrift kontaktieren.

Sie erreichen uns über die folgende Anschrift:

Ziebart & Walz Evolution GbR
Jahnstraße 18
80469 München
Tel.: +49 89 46229530
E-Mail: service@liebertext.de

Unsere jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Artikel 10. Schlussbestimmungen 

Unsere vertraglichen Beziehungen mit Ihnen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland, insbesondere den Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB). Das gilt auch dann, wenn Sie unsere Dienste von außerhalb der Bundesrepublik Deutschland nutzen. Fie Kollisionsregeln über das sog. Internationale Privatrecht (IPR) sind ausgeschlossen.

Stand Januar 2017